25/05/2015 - Während seines Besuchs in Italien am vergangenen Dienstag hat der Stabschef der paraguayischen Marine, der stellvertretende Almirante Antonio Wladimir Vallejos Abadie, in Begleitung des CEO der Firma "Baglietto Navy", Eng. Diego De Prati ging an Bord des Carabiniere-Schiffes.

Die Delegation wurde an Bord vom Kommandanten des Schiffes begrüßt Erste Marinegruppe, Konteradmiral Francesco Sollitto, und vom Kommandeur der Einheit, Fregattenkapitän Francesco Saladino.

Nach einer Präsentation des FREMM-Programms und der Merkmale der Einheit wurde der Besuch an Bord in den operativen, technischen und Wohnbereichen fortgesetzt und mit der traditionellen Unterzeichnung des Ehrenbuchs durch Admiral Vallejos abgeschlossen.

Obwohl Paraguay ein Binnenstaat ist, verfügt es seit jeher über eine starke Marinetradition, da es über die beiden Hauptflüsse des Landes Zugang zum Atlantischen Ozean hat.

Die Flotte der paraguayischen Marine besteht heute aus 4 Patrouillenbooten, 17 Patrouillenbooten und einigen Schleppern sowie verschiedenen Landungs- und Transportschiffen.

Quelle: Militärische Marine