30/10/2014 - Eine komplexe Übung, die am 29. Oktober in den Gewässern vor der Morin-Promenade in La Spezia stattfand und an der Mitglieder des Roten Kreuzes, des 118-Dienstes der ASL 5 von La Spezia, der Feuerwehr, teilnahmen. des Gulf of Poets Maritime Navigation Consortium, der SEPOR SpA, der Hafenbehörde von La Spezia, der Hubschrauberabteilung der Küstenwache von Luni-Sarzana, der Unterwasserkerne der Polizei sowie der Marine, vertreten durch COMFORDRAG-COMFORAUS mit der Tauchabteilung , das Schulungsbüro und das Gesundheitswesen.

Il Team der Countermeasure Command Force Mine hat zum ersten Mal das System der Verwendung der Tragbahre "Jason's Cradle" und die Vorteile gezeigt, die sich aus ihrer Verwendung ergeben. Das Verfahren, bereits eine Spezialisierung am Sant'Anna-Institut von Pisa, wurde zwischen dem Gesundheitsdienst, dem Tauchdienst und dem Studienbüro von COMFORDRAG verfeinert, um auch bei Verwendung von kleinen Schlauchbooten die besten Erste-Hilfe-Bedingungen zu erzielen zu den Minensucheinheiten.

Die konsolidierte Zusammenarbeit mit der Sonderkurssektion des La Spezia CRI, aus der die Einladung zur Teilnahme an dieser Übung hervorging und die bereits die Schulung des Bedieners OPSA (Multi-Purpose Water Rescue Operator) ermöglicht hatte, ermöglichte im Zeit, um ein immer größeres Bewusstsein für das heikle Problem der Rettung eines Verletzten im Wasser zu erlangen.

Es war daher eine großartige Gelegenheit, sich mit Organisationen unterschiedlicher Herkunft und Ausbildung im Falle eines hypothetischen gemeinsamen Handelns in extremen Notfällen auszutauschen und zu koordinieren und den Grundstein für neue Formen der Zusammenarbeit zu legen.

Quelle: Militärische Marine