13/05/2015 - Absolvent der italienischen Armee, der beim 17. Gegenluftartillerie-Regiment "Sforzesca" von Sabaudia (LT) tätig ist und in der Operation beschäftigt ist Sichere Straßen In Verona bemerkte er am späten gestrigen Nachmittag, als er sich in der Innenstadt ausruhte, eine Person, die schnell aus einem Geschäft kam und von einer Frau verfolgt wurde, die lautstark versuchte, die Aufmerksamkeit der Anwesenden auf sich zu ziehen.

Der Soldat machte sich sofort an die Verfolgung des Mannes, und es gelang ihm in kurzer Zeit, ihn zu erreichen und zu immobilisieren.

Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/29.html In der Zwischenzeit teilte eine Patrouille des gleichen "Sforzesca" - Regiments, das sich im Überwachungsdienst der nahe gelegenen Synagoge befand, der Strafverfolgungsbehörde das Ereignis unverzüglich mit und bat um die Unterstützung einer Patrouille von Carabinieri, der auf der Baustelle angekommen war, erkannte den bereits zahlreicher obszöner Handlungen verdächtigten Häftling an einem öffentlichen Ort und verlegte ihn zum örtlichen Bahnhof.

Quelle: Befehl der Landoperativen Streitkräfte