27/02/2015 - General Danilo Errico ist der neue Stabschef der Armee. Er tritt die Nachfolge von General Claudio Graziano an, der am 28. Februar das Amt des Stabschefs der Verteidigung übernehmen wird.

Die Rotation wurde offiziell durch die Passage der Army War Flag sanktioniert, die Zeremonie fand gestern Nachmittag im militärischen Hippodrom statt. "Pietro Giannattasio" von Tor di Quinto in Anwesenheit der Verteidigungsministerin Roberta Pinotti, der Unterstaatssekretäre für Verteidigung, Gioacchino Alfano und Domenico Rossi sowie des Stabschefs der Verteidigung, Admiral Luigi Binelli Mantelli und zahlreicher ziviler und religiöser Behörden und Militär.

Nachdem General Graziano den zahlreichen teilnehmenden Behörden gedankt hatte, überlegte er: "an alle Mitarbeiter, die an entscheidenden und riskanten Vorbereitungs- und Schulungsaktivitäten beteiligt sind, die in Stille durchgeführt werden, aber wichtige persönliche und berufliche Opfer bringen"."Das Personal - hinzugefügt General Graziano - Es ist der wahre Schwerpunkt der Streitkräfte, für den wir weiterhin die besten Ressourcen einsetzen müssen, um die Sicherheit bei Operationen im Ausland und im Inland zu erhöhen". 

In seiner Rede erklärte Minister Pinotti dies "Die italienische Armee hat sich immer als grundlegende Ressource erwiesen, auf die man im Kontext globaler Reaktionen in Gegenwart und Zukunft auf jede Bedrohung ihrer Freiheit und ihres Wohlstands zählen kann".

General Errico, nachdem er die Flagge der Armee erhalten hatte, wandte sich an das Militär, das an Operationen in Italien und im Ausland beteiligt war.Sie sind unser Stolz und der Stolz Italiens". Und er ermahnte die Frauen und Männer der Armee, unserem Land weiterhin mit Stolz und Stolz zu dienen. “

(DO war anwesend) Viel Spaß!

 Siehe auch die Fotos der Zeremonie