12/05/2014 - Am Samstagabend findet in Molfetta im Achille Salvucci Auditorium des Diözesanmuseums die elfte Ausgabe des Azzarita AwardEin Preis für Journalismus und Verlagswesen, der vom Studienzentrum für den Molfetta-Journalisten Leonardo Azzarita organisiert wird.

Als überzeugter Verfechter der Pressefreiheit war er in seiner langen Karriere Generaldirektor der ANSA.

Zu den Gewinnern in der Kategorie „Institutionen“ gehörte in diesem Jahr Antonio Ciccolella, ein Ingenieur aus Molfetta, eines der Gesichter der Europäischen Weltraumorganisation ASE.

Er schloss sein Studium der Elektrotechnik mit Spezialisierung auf Elektromagnetismus in Turin ab, erlangte seinen Doktortitel in Elektrotechnik und über die Beziehungen, die er während seines Militärdienstes aufgebaut hatte, arbeitete Antonio allein für verschiedene Aufträge, wie zum Beispiel den Entwurf einer 60-kW-Antenne zur Überprüfung der Immunität von Militärfahrzeugen gegenüber elektromagnetischen Feldern, Untersuchung der optimalen Positionierung der UHF- und L-Band-Antennen für das MRCA-Flugzeug (Tornado), Berechnung von Radarquerschnitt und Radarreaktionssimulationen für selbstfahrende Geschütze.

1988 wurde er von Aeritalia (heute Thales Alenia Space) eingestellt.. 1991 gewann Antonio Ciccolella den öffentlichen Wettbewerb der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) als Elektromagnetismus-Ingenieur und beteiligte sich direkt an Weltraumprojekten wie Artemis, Cluster, Columbus, Rosetta, Galileo usw. 

Attilio Romita, Chefredakteur von Tg3 Puglia, in der apulischen Journalistenabteilung auf nationaler Ebene, wurde ebenfalls mit ihm ausgezeichnet (letztes Jahr war Antonio Caprarica an der Reihe). Raffaele Nigro und der Lucan-Journalist und Schriftsteller werden mit dem Lifetime Achievement Award geehrt, er liebt die lokale Geschichte und ist Autor von Romanen, Essays und Anthologien.

Für den Abschnitt Berufe Ausgezeichnet wird die Tochter des Komikers Lino Banfi, Rosanna, Schauspielerin und Testimonial der Kampagne gegen Krebs.

Daniela De Chirico

(Foto des Autors)