23/05/2014 - Ein paar Kilometer von Rom entfernt, am wunderschönen Ufer des Bracciano-Sees, befindet sich eine Schatzkiste mit über einem Jahrhundert fliegender Juwelen: das historische Museum der Luftwaffe von Vigna di Valle.

Von den ersten Holz- und Segeltuchflugzeugen bis zu den neueren Tornados und Amx kann ein Jahrhundert Geschichte in absoluter Ruhe bewundert werden (außer für Schulklassen).

Dank der Verfügbarkeit der blauen Waffe und der Gastfreundschaft der Museumsdirektor, der Lt. Col .. Pierluigi Poletti, Online Verteidigung Er konnte die Installation besichtigen, in der einige der Hangars selbst ein Stück Geschichte darstellen.

Es ist unmöglich, das Flugzeug mit Geschichten über Hoffnungen, Gelegenheiten, Fehler, Unterbewertungen, Entscheidungen, die in Friedenszeiten getroffen und in einem Konflikt bezahlt wurden, zu überprüfen. Denken Sie nicht an die heutigen Diskussionen über F35.

Wann in fünfzig Jahren wird in Vigna di Valle ausgestellt, was wird über das Flugzeug gesagt, über das viel diskutiert wird?

Geldverschwendung oder Mittel, die viele Leben gerettet haben, kolossaler Flop o Spitzendüse, die den Unterschied ausmachte?

Gute Sicht!

Andrea Cucco