Sonntag - Während des Monats in Spezia an einem für das strenge Geheimnis unbekannten Datum wird das Projekt des ersten italienischen U-Bootes, das vom Direktor von Genio Navale Giacinto Pullino entwickelt wurde, abgeschlossen.

Es wird in der 1890 gesetzt und in der 1892 mit dem Namen gestartet Delfino.

Es hatte zunächst eine Länge von 23,3 Metern mit einem Hubraum von 98 t und einen Elektromotor mit 65 PS. Während der Übung wird dieser Prototyp verschiedenen Modifikationen sowohl am Motorsystem (ein Diesel zur Verwendung beim Auftauchen) als auch an den Waffen (Torpedorohre) unterzogen und während des Ersten Weltkriegs verwendet.

Es wird das erste italienische U-Boot sein und wird im 1919 ausgestrahlt.

Quelle: Militärische Marine