Mittwoch - Italien tritt neben Deutschland in den Krieg gegen Österreich Ungarn ein.

- Der Generalpremier des Armeekorps Alfonso La Marmora, der berufen wurde, den Posten des Stabschefs der Armee und des Kommandanten des Armeekorps im Mincio zu übernehmen, übergibt dem Herrn Bettino Ricasoli die Präsidentschaft des Ministerrates. Das Ministerium der Marine, das von Generalleutnant Diego Angioletti verlassen wurde, um das Kommando der 8a-Division zu übernehmen, wird vom Parlamentarier Agostino Depretis beauftragt.

- Der Admiral Prinz Eugenio di Savoia Carignano übernimmt die Funktionen des Generalleutnants des Königreichs und ersetzt den König, der berufen wurde, vom Generalquartier von Ferrara aus das Kommando der Streitkräfte auszuüben.

- Mit dem Einbau des Hebels der 1845-Klasse und der zurückgerufenen steigt die Navy zu 24.113-Männern auf. 67 sind gepanzerte oder einsatzbereite Schiffe (12-Panzereinheiten, ungepanzerte 12-Propeller, 20 auf Rädern, 8 auf Segeln, 15 auf Hilfsrädern). Die Magenta-Korvette, die derzeit im Indischen Ozean unterwegs ist, und die Einheiten der südamerikanischen Marineabteilung (Regina, Ercole, Ardita und Veloce) befinden sich außerhalb des Mittelmeers.

Quelle: Militärische Marine

(Auf dem Foto die gepanzerte Fregatte Prinz von Carignano)