Donnerstag - Umberto di Savoia, Kronprinz, und Amedeo di Savoia, Herzog von Aosta, sein Bruder, treffen in Taranto ein, um mit ihrer Anwesenheit die Wahl der Stadt zu bestätigen, die wenige Tage zuvor, nach zweijähriger Studien und Inspektionen, von der Kommission Valfrè di Bonzo durchgeführt wurde mit dem geeignetsten Standort sowohl in Bezug auf die geografische Position als auch die Konfiguration des Gebiets, um einen Marinestützpunkt und ein maritimes Arsenal zu beherbergen.

Die Wahl wird auch durch die Stellungnahme des Admiralitätsrates gestützt.

Der Fregattenkapitän Simone Pacoret von Saint Bon und der Major des Guarci Military Military Corps sind beauftragt, die Möglichkeiten von Taranto vor Ort zu untersuchen und die ersten Entwurfshypothesen für das Arsenal und die Schaffung eines schiffbaren Kanals zwischen Mar Piccolo und Mar vorzuschlagen Großartig.

Das Propellerschiff Vinzaglio da Gaeta, wo es die Aufgabe der Fischereiüberwachung wahrnahm, wird nach Tarent verlegt, um im Hafen unter der Leitung des Kommandanten Pacoret von Saint Bon eine Kampagne von Reliefs der Küsten und Binneninseln und von Meereserkundungen durchzuführen kleine. Die Kampagne wird frühzeitig in der 1866 abgeschlossen.

Quelle: Militärische Marine