Mittwoch - Morgens die 2a Destroyer Squadron (NimbusDrachenIch hoffe, Oberstes Geschwader, Fregattenkapitän Ernesto Solari Nimbus) zu dem die Pfeil und das Bersagliereführen sie die Ehreneskorte zur königlichen Yacht vor Brindisi durch Hohenzollern Das bringt die deutschen Souveräne zu einem offiziellen Besuch nach Italien.

Während des Anflugs und Manövern die Begleitung zu leihen Nimbus Durch einen Navigationsfehler des deutschen Schiffes kam es zu einer Kollision, die den Rumpf, die Aufbauten und die Regierungsorgane beschädigte: Eingetragen mit eigenen Mitteln in Brindisi wird das Fabrikschiff nach Tarent abgeschleppt Vulkan das hatte schon Auftrieb gesichert.

Die 24 im Arsenal der Nimbus werden Reparaturarbeiten unterzogen, die bis November 24 dauern werden.

Quelle: Militärische Marine