Sonntag - Das Wasserflugzeugschiff Elba (Kommandant, Pilot Fregattenkapitän Ludovico de Filippi) wird von Taranto nach Brindisi verlegt, um das gelieferte Flugzeug für Erkundungsaufgaben aus der Luft zugunsten der Marinearmee in der unteren Adria einzusetzen, auch wenn die reduzierte Menge an transportablen Wasserflugzeugen eine darstellt der Hauptgrenzen für einen kontinuierlichen und daher effektiven Service.

Außerdem wird eine freiwillige Sonderzulassung von sechs Monaten pro Flieger für den gesamten 31-Dezember für Soldaten gewährt, die sich im Urlaub der CRE befinden, 17-Jahre absolviert haben, keine militärischen Verpflichtungen haben und im Besitz der 1 ° -Lizenz eines freigegebenen oder genehmigten Flugzeugpiloten sind vom Aero Club von Italien.

Die Regeln für die Einstellung werden später veröffentlicht (20 Mai).

Quelle: Militärische Marine