Donnerstag - Inbetriebnahme a Newcastle-on-Tyne wo das Torpedoboot gebaut und aufgestellt wurde Dogali unter dem Kommando des Fregattenkapitäns Roberto de Luca. Die Einheit wird die 17 im Mai nach Neapel segeln, wo die 2 im Juni landen wird, um sich dem ständigen Team anzuschließen.

Ehemaliger Kreuzer Salamina Sie wurde im Auftrag der griechischen Marine gebaut, die daraufhin aufgrund der anhaltenden politischen Krisen, die das Land quälten, auf den Kauf verzichtete. Sie wurde in kurzer Zeit von der R. Marina gekauft (Preis, 156.000 £) und mit geringfügigen Änderungen am ursprünglichen Bauplan des Designers WH versehen Weiß wurde mit dem Bau fortgesetzt.

Die Einheit hatte gute allgemeine Eigenschaften, eine hohe Takelage (sechs Teile, die durch 152 / 40 mm, neun durch 57 mm und zwei durch 37 mm geschützt waren), eine begrenzte Verdrängung (2088 t), eine hohe Geschwindigkeit (bei 19,7-Knoten-Tests) und einen geeigneten Schutz ( max 51 mm). Der Hawthorne Leslie-Baumotor war mit zwei alternativen 7.197-PS mit Dreiradantrieb ausgestattet, die von zwei Kesseln angetrieben wurden. Eine gute Einheit, die intensiv im Auslandskolonialdienst eingesetzt wird.

Quelle: Militärische Marine