25 / 03 / 2014 - Heute scheint die Marine untersucht zu werden, da im vergangenen November 9-Schüsse von einem Schiff aufgenommen wurden, das ein Boot mit unverletzten ägyptischen Kriminellen an Bord von 16 anhielt, die 176 gerade im Mittelmeer verlassen hatten auf unmenschliche Weise über einen Lastkahn.

Die Episode ereignete sich nach zwei Stunden Warnungen in verschiedenen Sprachen, die, wahrscheinlich vor den Italienern zu haben, nicht die geringste Beachtung gefunden hatten. Und dies, während ein zweites Marineschiff der menschlichen Ladung half, die sie gerade ausgepackt hatten.

In dem schrecklichen, durchschlagenden und schockierenden Video, das auf der Seite von veröffentlicht wurde RepublikMan hört eine automatische Waffe, wahrscheinlich den gerahmten MG, der einige Explosionen a notevole Entfernung vom Boot auf der Flucht - wir wiederholen: Boot auf der Flucht mit Kriminellen an Bord, die gerade 176-Leute mitten im Nirgendwo zurückgelassen hatten! - gefolgt von einigen Einzelschlägen (offensichtlich von einer Präzisionswaffe), die in die Nähe des Hecks des Bootes gebracht wurden.

Nun kommen mir spontan drei Überlegungen:

1) Herzlichen Glückwunsch an den Marine-Schützen zu dem hervorragenden Einzelschussmuster, das die Flucht gestoppt hat!

2) Was ist die Anklageschrift, über die Landsleute besorgt sein sollten, nachdem sie potenzielle Massaker vor Gericht gestellt haben? Menschen, die keine Bedenken haben, Menschen im Meer zu lassen, und die bald mit einer neuen Ladung zurückkehren würden.

3) Warum, wenn die Marine kein c ...... i brechen will, dann hisst sie in diesen Fällen keine russische Flagge?

Die Flüchtlinge würden aufhören, sobald sie eskortiert wurden.

Andrea Cucco