09/07/2015 - Shama, In den letzten Tagen hat das italienische Kontingent von UNIFIL, das auf der Flugzeugbrigade "Friaul" basiert, acht Krankenhausbetten an das "Regierungskrankenhaus" von Qana geliefert, das vom "Rotary Club Mede Aureum" gestiftet wurde.

An der Zeremonie nahm der Direktor des Krankenhauses teil, der der örtlichen Bevölkerung seinen Dank für die Unterstützung des italienischen Kontingents ausdrückte.

Der Kommandeur des Sektors West der UNIFIL, General Salvatore Cuoci, wollte sich mit einem Brief persönlich beim Rotary Club Mede Aureum bedanken und betonte, dass ihre Geste die Möglichkeit einer Hospitalisierung des Qana-Krankenhauses erhöhen werde, einer Einrichtung, die zu den wenigen innerhalb der libanesischen Gesundheitsorganisation gehört, die einen öffentlichen Zweck hat und libanesische, palästinensische und syrische Patienten kostenlos aufnimmt und behandelt.

General Cuoci betonte auch, dass die Spenden es ermöglichen, die Beziehungen zum Territorium zu festigen, den Bedürftigsten Trost und Hilfe zu bringen und die Zustimmung der lokalen Bevölkerung zur Arbeit des im Libanon anwesenden italienischen Kontingents zu erhöhen.

Die Spende ist Teil der vollständigen Umsetzung der Resolution 1701 des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen aus dem Jahr 2006, deren zentrales Element die Unterstützung der Bevölkerung und der lokalen Behörden ist.​

Quelle: UNIFIL