01/12/2014 - In den letzten Tagen fand in Anwesenheit einer Vertretung von Soldaten aus den neun Ländern, die im Kompetenzbereich von UNIFIL tätig sind, unter der Leitung der SW-Brigade "Pinerolo" (Westsektor) die Fahnenerhebung der armenischen Staatsflagge statt Teil der beitragenden Länder der multinationalen UN-Truppe sein.

Das armenische Militär wird die Aufgabe haben, die Stützpunkte mit einem Platoongegenstand zu verteidigen.

Brigadegeneral Stefano Del Col, Kommandeur der Gemeinsame Task Force Lebanon von UNIFIL begrüßte er ihn zu seiner Begrüßung in einem multinationalen Kontext, der ein erfolgreiches Betriebsmodell in Übereinstimmung mit der 1701-Auflösung von 2006 zum Ausdruck bringt.

Quelle: UNIFIL