07/10/2014 - Der Kommandeur der KFOR, General Francesco Paolo Figliuolo, traf heute im Rathaus den Bürgermeister von Nord-Mitrovica, Goran RAKIC.

Während des Treffens wurden die Sicherheit und die sozioökonomische Situation im Norden des Kosovo erörtert und der Bürgermeister RAKIC sprach dem General seine Wertschätzung und seinen Dank für die unparteiische und wirksame Arbeit der KFOR-Soldaten zugunsten der gesamten Bevölkerung aus.

Der Bürgermeister lobte besonders das Verhalten der Carabinieri der Multinationale Spezialeinheit (MSU), die sich seit Beginn der NATO-Mission mit ununterbrochener Patrouille und Wachsamkeit für ihre Professionalität, Unparteilichkeit und Menschlichkeit auszeichnet, um den Einwohnern zu helfen, die sie stets und einstimmig als Garanten ihrer Sicherheit und Freiheit respektierten und identifizierten.

"KFOR", fügte Bürgermeister RAKIC hinzu, "ist ein wichtiger Faktor, der eine grundlegende Rolle für die Stabilität des Territoriums spielt und die Voraussetzungen für eine sichere und prosperierende Umwelt schafft."

Quelle: Hauptquartier KFOR Film City - PAO - Major Salvatore Verde