E. Cantarano und L. Carini.
Ed. UniversItalia
Seiten 240
 

Der Aufsatz, den ich gerade fertig gelesen habe, ist ein Universitäts-Text, der von zwei Professoren für Universitätsstudenten geschrieben wurde.

Manchmal sind diese Aufsätze zu schwer zu lesen, in diesem Fall jedoch nicht.

Den Autoren Enzo Cantarano und Luisa Carini gelingt es, den Leser mit einem klaren und aufregenden Stil zu überzeugen. die Geschichte der Medizin und Assistenz für Gesundheitsberufe führt uns in eine Welt der Entdeckungen ein, die die Geschichte des Menschen seit Jahrtausenden begleitet. Angst, Krankheit und Tod und die Methoden, sie aus unserem Leben zu entfernen, begleiten den Leser bei der Analyse vergangener Zivilisationen bis in die Gegenwart.

Die Vielseitigkeit der Autoren bedeutet, dass jede Seite informativ und gleichzeitig voller Kuriositäten ist, die den Leser wie in einem Buch voller Abenteuer dazu bringen, immer weiter zu gehen und seinen eigenen persönlichen Suchpfad zu finden.

"Aus dem lateinischen Ad-stare heraus zu helfen, neben ... zu stehen", muss die Hilfe sein!

Die Geschichte der Medizin und Pflege ist eng mit bestimmten historischen Momenten verbunden.

Destruktive Ereignisse wie Hungersnöte, Kriege und Seuchen (alte und moderne) waren in der Tat entscheidend für die medizinische Entwicklung und Entdeckung. Neben der Geschichte der Medizin wird die Geschichte der menschlichen Gesellschaften in Etappen nachverfolgt, um unsere Gesellschaft unter einem bestimmten Gesichtspunkt zu analysieren.

Ein interessanter Text, der als Leitfaden bei der Erforschung und Vertiefung der Geschichte der Medizin und der Unterstützung der Gesundheitsberufe dient.

Es liegt dann an jedem von uns, sich nach seinem Geschmack und Interesse zu vertiefen.

Viel Spaß beim Lesen.

Alessandro Rugolo