27/02/2014 - Alenia Aermacchi, ein Unternehmen von Finmeccanica, hat mit dem polnischen Verteidigungsministerium einen Vertrag über die Lieferung von acht M-346 Master-Fortbildungsflugzeugen unterzeichnet.

Der Vertrag, dessen Unterzeichnung auf die Bekanntgabe der Auswahl des Flugzeugs folgt, hat einen Wert von rund 280 Millionen. 

Zum Lieferumfang gehören neben den acht Flugzeugen auch die logistische Unterstützung, die Ausbildung von Piloten und Technikern sowie ein Bodentrainingssystem, das auch die Schaffung von eigenen Klassenzimmern und Lehrmitteln umfasst.

Nach Italien, Singapur und Israel ist Polen der vierte Kunde der M-346, die als das derzeit fortschrittlichste Schulungsflugzeug auf dem Markt gilt und das einzige auf der Welt ist, das speziell für die Ausbildung von Piloten entwickelt wurde, die für Hochleistungs-Militärflugzeuge bestimmt sind letzte Generation.

Mit der polnischen Bestellung steigt die Anzahl der bisher bestellten M-346 auf 56-Exemplare.

Das italienische Flugzeug erhielt den Zuschlag am Ende einer Ausschreibung, an der die wichtigsten internationalen Wettbewerber teilnahmen.

Quelle: Finmeccanica