12/02/2015 - Bedeutender Erfolg auf dem kommerziellen Markt für die Hubschrauberfamilie der neuen Generation von AgustaWestland: Das Unternehmen Finmeccanica hat tatsächlich einen Vertrag über elf Flugzeuge im Wert von rund 110 Millionen Euro (125 Millionen US-Dollar) unterzeichnet Lease Corporation International (LCI), eines der wichtigsten internationalen Unternehmen der Branche Leasing Luftfahrt.

Die Vereinbarung betrifft eine Mischung aus AW169-, AW139- und AW189-Modellen der AgustaWestland-Hubschrauberfamilie der neuen Generation.

Das für Offshore-Transporte, Such- und Rettungseinsätze sowie Flugambulanzeinsätze vorgesehene Flugzeug wird von LCI zwischen 2015 und 2016 an Endkunden ausgeliefert.

Diese Vereinbarung erhöht die Zahl der Bestellungen von AgustaWestland-Hubschraubern der neuen Generation durch LCI, das aufgrund früherer Verträge bereits mehrere Exemplare zwischen AW139 und AW189 von der Firma Finmeccanica erhalten hat.

LCI und Endkunden können von den Vorteilen der Gemeinsamkeit profitieren, die die Familien AW139, AW169 und AW189 bieten, Modelle, die gemeinsame Merkmale wie hohe Leistung, Sicherheitsniveau, Cockpit und Designphilosophie aufweisen.

Ein erfolgreicher Ansatz in Bezug auf Schulung, Flug, Wartung und Support.

Quelle: Finmeccanica