05/02/2015 - Der B-52 Bomber Strato wurde während des Kalten Krieges hergestellt, aber seine digitalen Fähigkeiten wären dank des neuesten Updates in das 21. Jahrhundert eingetreten. Bekämpfung der Netzwerkkommunikationstechnologie (CONECT).

Am 28. Januar erteilte die US Air Force Boeing den Auftrag zur Herstellung von 10 CONECT-Kits für die Modernisierung von Bomberkommunikationssystemen.

Zu den technologischen Verbesserungen gehören LCD-Farbdisplays mit Echtzeitaktualisierungen von Einsatzkarten, Satellitenverbindungen zu Plattformen und Truppen vor Ort sowie ein schnelles Bordnetz, über das die Besatzung schnell auf Missionsänderungen reagieren oder neue identifizieren und erwerben kann Ziel mit ihren Waffen.   

Das Personal der US Air Force installiert CONECT-Kits auf der Air Force Base Basteln (Okla) während regelmäßiger Wartungsprogramme.

Für frühere Deals liefert Boeing bereits 20 CONECT-Kits an die Luftwaffe. Der neue Vertrag wird daher die Gesamtzahl der aufgerüsteten B-52 auf 30 erhöhen.

Quelle: Boeing

(Foto: US Air Force)