16/01/2015 - Finmeccanica-Alenia Aermacchi und das peruanische Verteidigungsministerium haben am 31. Dezember 2014 einen Vertrag über die Lieferung von zwei spartanischen taktischen C-100J-Transportflugzeugen im Wert von rund 27 Millionen Euro unterzeichnet.

Der Vertrag, der die Gesamtzahl der von der C-27J bestellten Spartaner auf vier erhöht Fuerza Aerea of Peru (FAP) umfasst auch integrierte logistische Unterstützung und technische Unterstützung. Die ersten beiden Flugzeuge, die im Dezember 2013 bestellt wurden, werden Anfang 2015 an die FAP ausgeliefert, während die Flugzeuge für die zweite Bestellung in den Jahren 2016 und 2017 ausgeliefert werden. Das Flugzeug wird von verwaltet Luftgruppe Nº8 mit Sitz in Callao an der zentralen Küste des Landes.

Der C-27J Spartan wurde aufgrund seiner Fähigkeit ausgewählt, in allen Betriebsszenarien des lateinamerikanischen Landes sicher, effizient und zu wettbewerbsfähigen Kosten zu arbeiten, einschließlich des Betriebs auf unvorbereiteten Landebahnen in den Anden und auf zahlreichen lokalen Flughäfen.

Neben Peru wurde der C-27J Spartan bereits von den Luftstreitkräften Italiens, Griechenlands, Bulgariens, Litauens, Rumäniens, Marokkos und der Slowakei sowie der USA, Mexikos, Australiens und eines afrikanischen Landes bestellt insgesamt 80 Flugzeuge.

Quelle: Finmeccanica