Sanierung in großer Höhe

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
24

Der von der Parkbehörde des Gran Sasso Italiano angeforderte Zyklus der Sanierung von Berghütten und Biwaks in den Abruzzen Apenninen, der die alpinen Truppen der Armee befehligte, begann auf den 2.433 Metern der Zuflucht „Franchetti“. Zu den vom Programm abgedeckten Strukturen gehören auch das Biwak "Bafile" (2669 m), die Zuflucht "Duca degli Abruzzi" (2.388 m) und die Zuflucht "Garibaldi" (2.231 m), die älteste Zuflucht in der 'Italien.

Die Arbeit der Armee wird es ermöglichen, diese Strukturen von touristischem Interesse nach der langen Zeit der Schließung für die Öffentlichkeit wieder der Bevölkerung zugänglich zu machen. Es ist auch Teil einer umfassenderen artikulierten Aktivität zur Sanierung von Wegen, zur Sanierung von Schutzhütten und Biwaks sowie zur Durchführung von Vermessungen auf Wegen und über Klettersteige, die zur Unterstützung des italienischen Alpenvereins (CAI) und in Zusammenarbeit mit dem Zivilschutz der USA durchgeführt werden Nationaler Alpenverband (ANA).

Ein Rekultivierungskern des Bataillons "Vicenza", begleitet von Meteomont-Mitarbeitern des 9. Alpenregiments, hat kürzlich die Zuflucht "Franchetti" erreicht, um die Struktur zu sanieren, die von der Gran Sasso und Monti Park Authority verwaltet wird der Laga. Diese Art der Intervention, für die die Armee über spezifische Fähigkeiten verfügt und die derzeit in verschiedenen Strukturen im gesamten Staatsgebiet durchgeführt wird, fällt unter die sogenannte Präventivmedizin und Umwelthygiene.

Gleichzeitig mit den Sanierungsmaßnahmen stellten die "Nono" -Alpentruppen auch den Weg wieder her, der von Prati di Tivo zu einem der schönsten Orte im Gran Sasso unter dem majestätischen Gesicht des Corno Grande führt. Die Zusammenarbeit zwischen Armee, CAI und ANA wird den Einsatz von Militärpersonal in den Gebieten der Alpen- und Apenninbögen ermöglichen, um die Sicherheitsbedingungen von Wegen und Klettersteigen zugunsten der Berggemeinden und für viele Bergbegeisterte wiederherzustellen.