Das Banner der Novara-Lanzenträger im Südlibanon

16 / 04 / 14

In Anwesenheit des Kommandanten der Ariete-Brigade, General Fabio Polli, und des Bürgermeisters von Codroipo, Dr. Fabio Marchetti, verließ gestern Morgen das Banner der Lancieri von Novara die Kaserne „Paglieri“, um den Flughafen von Verona zu erreichen Die Truppe von Bianchi Lancieri mit ihrem Kommandeur, Colonel Elio Babbo, wird zur UNIFIL-Mission in den Libanon aufbrechen.

Für die Lancieri von Novara ist es die vierte Erfahrung im Land der Zedern der 2006, für die das Silberkreuz in der Vergangenheit mit seiner eigenen Arbeit einen Beitrag zur Steigerung des Ansehens der Nationen geleistet hat vereinigt und von Italien.

Das Personal des Regiments wird in die Task Force "ITALBATT" aufgenommen und wird sich in den nächsten sechs Monaten mit den heiklen Aufgaben der Sicherheit und der humanitären Hilfe befassen, die in der UN-Resolution 1701 festgelegt sind.

In den kommenden Tagen werden auch die anderen Vermögenswerte, die das Instrument der italienischen Joint Task Force Libanon vervollständigen werden, in den Libanon fließen.

Quelle: Befehl der Landoperativen Streitkräfte