Lagunari in Vorbereitung

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
15/10/21

am Taktisches Trainingszentrum Ebene 1 von Capo Teulada, im Rahmen der Vorbereitung der Einheiten für Auslandseinsätze hat das Lagunari-Regiment "Serenissima" in den letzten Tagen die Übung "Capricorn 5-2021" durchgeführt.

Zweck der Aktivität war die Entwicklung des Entscheidungsfindungsprozesses für die Planung, Organisation und Durchführung einer Gefechtsgruppenebene einer friedensunterstützenden Operation (nicht Art. 5 des NATO-Vertrags).

Die in mehreren Phasen entwickelte Übung ermöglichte es den Mitarbeitern, ihre Kenntnisse über ihre Ausrüstung und die bereitgestellten Mittel zu verbessern und dann mit der Einarbeitung in die Integrierte Systeme für die terrestrische Ausbildung (SIAT).

Die Aktivitäten endeten mit einer kontinuierlichen Übung, bei der die Lagunari mit "feindlichen" Truppen (genannt OPFOR - Opposing Forces) trainiert wurden, die durch Aliquots des 3.

Die Aktivität ermöglichte es, in realen Umgebungen zu agieren und auf Situationen und Ereignisse zu reagieren, in denen die Anwendung der Standardisierte taktische Vorfallreaktionen (AUFSEHEN). Darüber hinaus vervollständigten die Durchführung von „Offroad“-Guides und die Prüfung der Selbsthilfe- und Erste-Hilfe-Fähigkeiten bei medizinischer Evakuierung (MEDEVAC) die Interventionsmöglichkeiten der Einheiten.

Die Übung wurde in voller Übereinstimmung mit den Umweltvorschriften und unter Einhaltung der Maßnahmen zur Eindämmung der Ansteckung durch COVID-19 entwickelt. Das Regiment Lagunari ist Teil der Kavalleriebrigade "Pozzuolo del Friuli", einer großen Einheit der italienischen Armee mit Nationale Projektionskapazität aus dem Meer (CNPM).