Die diagnostische Bildgebung der Militärpoliklinik "Celio" in Rom steht den Bürgern offen

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
12

Die Zusammenarbeit zwischen dem Militärkrankenhaus Celio in Rom und dem Krankenhaus San Giovanni Addolorata wurde ausgeweitet. Die Vereinbarung, die es den Nutzern ermöglicht, radiologische Tests mit Geräten der neuesten Generation durchzuführen, hat es bereits nach den ersten drei Aktivitätswochen ermöglicht, das regionale Gesundheitssystem mit 107 Tests zu Gunsten der Patienten zu unterstützen. Insbesondere wurden 41 Mammogramme, 24 Computertomographien und 42 Kernspinresonanzen durchgeführt.

Die Zusammenarbeit findet von Montag bis Freitag im Nachmittagsslot statt, wodurch die Slots für die im normalen Regime angebotenen Dienste erweitert werden können.

Die von der Diagnostikabteilung der Militärpoliklinik in Rom erbrachte Leistung wird zu der bestehenden Vereinbarung über die Bereitstellung von 40 Betten für das regionale Gesundheitssystem (in den Bereichen Chirurgie und Medizin) hinzugefügt. Tatsächlich sollen die Wartelisten für die diagnostische Bildgebung für Bürger der Stadt Rom verkürzt werden.