Alpine Integration und Army Aviation

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
10

Im Rahmen der Wintertrainingsaktivitäten der Alpenbrigade "Taurinense" wurden einige Strukturen des 3. Alpenregiments von Pinerolo und des 9. Alpenregiments von L'Aquila sowie die Stabs- und Fachstrukturen des 1. AVES "Antares" -Regiments zusammengelegt von Viterbo führte eine intensive Schulungstätigkeit durch, um geeignete betriebliche Synergien zu entwickeln und die für den Hubschraubertransport von Kettenfahrzeugen BV 206 S7 mit CH-47F-Mitteltransporthubschraubern erforderlichen Verfahren zu überprüfen.

Die Aktivität, die sich sowohl durch logistische als auch durch technische Komplexität auszeichnet, ermöglichte es, die für die Integration der Transportkapazitäten des Hubschraubers CH-47F erforderlichen Verfahren mit denjenigen zu testen, die für das von BV 206 S7 gelieferte gepanzerte Zweipanzerfahrzeug charakteristisch sind Alpine Truppeneinheiten.

Die Mittel All-Terrain BV 206, die demnächst im Rahmen der technisch-taktischen Übung "Weißer Fuchs 2020" zum Einsatz kommen wird, die unter anderem darauf abzielt, die Bewegungsfähigkeit der alpinen Einheiten in einer unterteilten Schneeumgebung zu erhöhen, sind nicht nur taktische Mittel für den Transport von Personal, aber auch von tatsächlichen Kampffahrzeugen, die zu einer Feuerwache werden, die leichte Truppen zu Fuß unterstützen kann.