Der Kommandant der COMFORDOT an der School of Health and Veterinary

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
16/09/21

Gestern besuchte der Kommandeur der Ausbildung, Spezialisierung und Lehre der Armee, General des Armeekorps Salvatore Camporeale, die Schule für Gesundheit und Veterinärwesen, die derzeit Gegenstand zahlreicher infrastruktureller Eingriffe ist.

Bei seiner Ankunft vom Kommandanten der Schule begrüßt, besuchte der Oberste Arzt Michele Tirico, der hohe Offizier, nach seiner Hommage an die Kriegsflagge der Militärgesundheit, die Infrastrukturen des „V. Artale “und die didaktischen und Ausbildungsbereiche der Schule.

Während des Besuchs konnte der COMFORDOT-Kommandant an den laufenden Bildungsaktivitäten zugunsten der Sanitätsoffiziere und Krankenschwester-Unteroffiziere des 5. Taktische vorklinische Hilfe (SPOT), die Gesundheitsoffiziere des 199° „Dare“-Kurses der Militärakademie und des 61°-Kurses für Militärretter.

Am Ende des Besuchs wollte General Camporeale dem ständigen Personal danken, auch für die Unterstützung der Aktivitäten im Zusammenhang mit der Eindämmung des pandemischen Notfalls und der Anti-COVID-19-Impfkampagne.

Schließlich unterstrich er in seiner Rede die strategische Bedeutung der Schule als Ort, der nicht nur der Ausbildung, sondern auch dem Austausch wertvoller Erfahrungen aus den Aktivitäten im Gesundheitswesen in Italien und im Ausland gewidmet ist.