Junge Bersaglieri erhalten das Fez

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
02

In den letzten Tagen fand in der Kaserne "Luigi Giannettino" in Trapani die Zeremonie zur Lieferung der Kopfbedeckung der Bersaglieri-Spezialität "fez" statt.

I Freiwillige im Fixed Prison für ein Jahr (VFP1) des 3. Blocks 2019 erhielten sie am Ende des Grundausbildungszyklus den begehrten unverwechselbaren Kopfschmuck der Zielwerte und Traditionen.

Oberst Alberto Nola, Kommandeur des 6. Bersaglieri-Regiments, erinnerte mit einer kurzen Zuordnung an die militärischen Werte und den Geist, die seit 184 Jahren ganze Generationen von Bersaglieri geprägt haben, und unterstrich, wie wichtig die Auswahl und Ausbildung junger Freiwilliger heute ist die danach streben, Teil der Spezialität zu sein.

Im wichtigsten und symbolischsten Moment der kurzen Zeremonie hat der Regimentskommandeur zusammen mit dem Präsidenten der Paceco (TP) Sektion derNationaler Bersaglieri VerbandNicola Gallo lieferte das Fez an die neuen jungen gefiederten Infanteristen.

Das purpurrote Fez mit Schnur und blauer Quaste namens "Ricciolina" erschien während des Krimkrieges von 1855 in der Schlacht von Cernaia.

Während des Feldzugs spendeten die Zuaven, ausgewählte Abteilungen der französischen Expeditionstruppe, den Bersaglieri ihre charakteristische Kopfbedeckung in Anerkennung des großen Wertes, den die italienischen Truppen auf dem Schlachtfeld zum Ausdruck brachten.