Blutspende an das Militärkommando der Hauptstadt

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
23/11/22

Einen Tag der Solidarität und Nächstenliebe erlebten zivile und militärische Protagonisten des Militärkommando der Hauptstadt.

Mit der Unterstützung des Personals des Transfusionszentrums der Militärpoliklinik von ROM, das vom logistischen Kommando der Armee abhängig ist, konnten Männer und Frauen des "Palazzo Slataper" Blut und Blutprodukte zugunsten der in der Militärpoliklinik behandelten Personen spenden und in anderen öffentlichen Einrichtungen.

Zahlreiche Soldaten, die mit einer freiwilligen, verantwortungsvollen und großzügigen Geste den Bedürftigsten helfen wollten.

Die heutige Spende wird es dem Nationalen Gesundheitsdienst ermöglichen, die Möglichkeit zu gewährleisten, Blut und Blutbestandteile zu erhalten, die für Transfusionen und lebensrettende Therapien erforderlich sind.

rheinmetal defensive