Entschärft und zerstört zwei Flugzeugbomben aus dem 2. Weltkrieg

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
12/07/21

Im Morgengrauen führte ein Team von Bombentrupps der Armee unter dem 10. Ingenieurregiment von Cremona eine anspruchsvolle Aktivität zur Landgewinnung durch und neutralisierte zwei Fliegerbomben aus dem 2. Weltkrieg.

Die 500 Pfund schweren Bomben aus englischer Herstellung mit mehr als 100 kg hochpotenten Sprengstoffen wurden am 8. Juni bei den Ausbauarbeiten des Güterbahnhofs in der Gemeinde Segrate (MI) gefunden.

In den Tagen nach der Entdeckung der Bomben haben die Pioniere der Brigade "Ariete" nach Aufklärung und Einschätzungen des Bombenkommandos provisorische Schutzbauten geschaffen, um die Auswirkungen einer unbeabsichtigten Detonation während der Despolettamento-Operationen zu mildern und so die Unannehmlichkeiten für die Staatsbürgerschaft.

Die komplexen Operationen zur Sicherung der Geräte, die unter vollständiger Einhaltung der Eindämmungsmaßnahmen und im Gegensatz zur Ausbreitung von Covid-19 durchgeführt wurden, entwickelten sich wie geplant dank der perfekten Synergie aller beteiligten institutionellen Subjekte, die von der Präfektur aus Mailand geleitet und koordiniert wurden .

Um einen angemessenen Sicherheitsrahmen zu gewährleisten, wurde während der Entfernung der Zündanlagen, die von 10.00 bis 12.00 Uhr durchgeführt wurde, der Verkehr auf der Eisenbahnstrecke Mailand-Bergamo-Brescia und dem Luftraum des Flughafens von Linate untersagt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Sprengarbeiten in der Nacht von Samstag auf Sonntag erfolgreich durchgeführt wurden, um die Auswirkungen auf die ankommenden und startenden Flüge vom nahe gelegenen Flughafen zu begrenzen. Die vom Kommando koordinierten Spezialisten des 10. Pionierregiments des Heeres alpine Truppengreifen sie fast täglich in die gelegentliche Rückgewinnung des Territoriums aus Kriegsresten ein, mit Zuständigkeit in der Region Lombardei.

Im laufenden Jahr wurden bereits 44 Einsätze für insgesamt 136 zurückgewonnene Kampfmittel, darunter 4 Fliegerbomben, durchgeführt.

Das Heer ist dank der fachlichen Vielseitigkeit seiner Abteilungen neben dem operativen Einsatz in internationalen Missionen in der Lage, in Notfällen der öffentlichen Sicherheit, bei der Bombenentsorgung sowie bei öffentlichen Katastrophen einzugreifen.