Übung „Laran 2022“ abgeschlossen

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
30/11/22

Die vom Alpenregiment 2022 gemeinsam mit anderen Einheiten der Alpenbrigade durchgeführte Übung „Laran 9“ ist beendet Taurinense, unterstützt von Army Aviation Hubschraubern, Vermögen von taktische Informationsbrigade, 11. Rundfunkregiment und 7. CBRN-Verteidigungsregiment.

Die komplexen Brandübungen wurden mit dem Ziel durchgeführt, die Fähigkeit der Einheiten zu festigen, Tag und Nacht in enger Abstimmung zu agieren, mit besonderem Fokus auf die Manövrierfähigkeit.

Die Übung gab allen beteiligten Einheiten Platz, um in vielerlei Hinsicht in einem herausfordernden Kontext zu operieren, angefangen beim Bau des Feldes durch das Logistikregiment "Taurinense", durch die Bewegung in einem sehr unwegsamen Gelände wie dem von Tuscia, Erreichen der Koordination des Manövers von Infanterie-, Kavallerie-, Artillerie-, Pionier- und Kampfunterstützungseinheiten in den Tag- und Nachtphasen.

Bei „Laran 2022“ anwesend: der Kommandeur der Alpentruppen, General des Armeekorps Ignazio Gamba und der Kommandant der Alpenbrigade „Taurinense“, Brigadegeneral Nicola Piasente.

rheinmetal defensive