Die Übung "Cavallo Marino di Candia" ist beendet

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
03/12/22

Die Übung „Cavallo Marino di Candia 2022“, die vom Kavallerie-Brigadenkommando „Pozzuolo del Friuli“ durchgeführt wurde, fand in den letzten Tagen in der Trainingslogistikbasis in Muggia (TS) statt.

Die Aktivität ermöglichte es beiden, den Vorbereitungsstand der am 12. Kurs teilnehmenden Mitarbeiter zu testen Amphibienqualifikation und um das Amalgam der Strukturen zu schaffen, die bald in der Operation "Strade Sicure" auf dem Platz von Rom verwendet werden sollen.

Im Zuge von Amphibienqualifikation, organisiert und geführt vom Lagunenregiment „Serenissima“ mit Stabspersonal, sowie Teilen des Brigadekommandos, Offizieren und Unteroffizieren der gemeinsames Einsatzkommando erzwingen, des Regiments „Genova Cavalleria“ (4.), des 3. Pionier-Pionierregiments, des Logistik-Regiments „Pozzuolo del Friuli“, des 17. Flak-Artillerie-Regiments „Sforzesca“ und des 5. AVES-Regiments „Rigel“.

rheinmetal defensive