Die Übung "Byetorra" endete in Cagliari

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
17

Das Logistikregiment der "Sassari" -Brigade hat kürzlich die Übung "Byetorra" abgeschlossen, eine Schulungsaktivität zur Unterstützung der Abteilungen der "Sassari" -Brigade, die bald in verschiedenen Operationssälen im Ausland eingesetzt wird.

In diesem Fall wurde ein Kommandoposten mit der Funktion eingerichtet, Kommando- und Kontrollfähigkeiten zu implementieren und die für das Regiment typischen logistischen Aktivitäten durch die Enukleation von Transportstrukturen und die Verwaltung von Transiten für das in den Libanon abfliegende Militär zu koordinieren In Kürze wird die "Sassari" -Brigade das Kommando über das italienische Kontingent und die Sektor West of Unifil (Interimstruppe der Vereinten Nationen im Libanon), die im Südlibanon stationierte multinationale Interpositionstruppe der Vereinten Nationen.

Die Transportstrukturen haben Fahrzeuge, Materialien und Personal für die vom Personal der Regiment, das Transitgebiete verwaltet (Rsom), die in enger Verbindung mit der Jmcc Coi operiert, zu der die Getra-Einheiten des neu eingerichteten Logistikregiments "Sassari" im Modus "On the Job Training" gehörten.

An der Übung nahmen Aliquots des Regimentskommandos, der Kommandofirma und der Transportfirma teil, um die Zusammenlegung aller Mitarbeiter zu fördern und die Fähigkeiten zur Erfüllung der zugewiesenen institutionellen Aufgaben besser auszudrücken.

Das am 1. November 2019 eingerichtete Logistikregiment "Sassari" ist die Einheit, die für die logistische Unterstützung der Brigade "Sassari" verantwortlich ist, die nach fortschreitender Bereitstellung von Personal, Mitteln und Materialien eine anfängliche operative Kapazität in der März, der in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 mit der Bildung des Bataillonskommandos zunehmen wird.