Feiern Sie die Beerdigung des auserwählten Hauptkorporals Tracanna in den Abruzzen

19 / 04 / 14

An diesem Morgen wurde in der Kirche von Santo Stefano di Turrivalignani (Pescara) die Beerdigung des auserwählten Hauptkorporals Williams Tracanna, der am vergangenen Donnerstag im Rahmen eines Trainings in den venezianischen Dolomiten in Dienst gestellt wurde, offiziell.

Bei der Trauerfeier nahm der Generalstabschef der Armee, Armeegeneral Claudio Graziano, an der Zeremonie teil, um die Nähe zu bezeugen und den Schmerz der Familie mit der aller Streitkräfte zu teilen, die auf tragische Weise einen seiner tapferen Söhne verloren hatten .

General Graziano traf Frau Annamaria Ciccone, Mutter des jungen Wilhelm, und die anderen Verwandten, mit denen sie ihre persönliche Solidarität und die der gesamten Armee erneuerte. Während der Feier sagte General Gamba-Kommandeurin der Alpenbrigade Julia in Erinnerung an den auserwählten Hauptkorporal Williams Tracanna: Für uns war es eine Quelle des Stolzes, dass es der Familie der Alpen und der Armee gehörte - und fügte hinzu - wir werden seine Figur nicht vergessen und so wird es sein, denn dies ist unser Gebot.

Die Gemeinde der kleinen Stadt Abruzzen hat sich um die Familie Williams zusammen mit den Alpenkollegen der Julia und des Nationalen Alpenvereins zusammengezogen, die zahlreich mit dem Banner der Abruzzen-Sektion intervenierten. An der Zeremonie nahmen auch zahlreiche zivile und militärische Behörden teil, darunter der Präfekt der Provinz Pescara, dott. Vincenzo D'Antuono und der Provinzpräsident Dr. Guerino Testa.

Am Eingang der Kirche machte ein bewaffneter Streikposten des 9-Alpenregiments von L'Aquila am Sarg militärische Ehrungen.

Quelle: Generalstab der Armee