Flugzeugbombenabfertigung in Castelbolognese

29

Morgen wird die Army Bomb Squad in Castelbolognese (RA) eingreifen, um eine noch aktive Flugzeugbombe mit einem Gewicht von 500 Pfund (ca. 226,8 kg) aus dem Zweiten Weltkrieg zurückzugewinnen.

Die Operation, die bei 07.00 beginnen soll, wird von einem Team von Spezialisten des 8 ° -Regiments der genialen Fallschirmspringer "FOLGORE" aus Legnago (VR) durchgeführt und von der Präfektur Ravenna koordiniert. Bei 09: 00 wird ungefähr die Entwaffnung des Geräts durchgeführt und es wird veranlasst, in einem lokalen Steinbruch zu leuchten.

Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, werden Bewohner des Risikobereichs (ca. 1600-Personen) innerhalb der 1000-Freigabe ab dem Zeitpunkt der Entdeckung der Bombe evakuiert. Ein Überflug war auch für alle Flugzeuge von 09: 10 bis zum Ende der Tätigkeit auf dem gesamten Einsatzgebiet sowie für die Bahnstrecken Bologna - Rimini und Castelbolognese - Ravenna verboten, die von 09: 10 nach 10: 10 gesperrt waren.

320 sind die von der Bombenentsorgung der Fallschirmjäger-Brigade "Folgore" durchgeführten Rückgewinnungsmaßnahmen in der 2014, von denen 160 allein in der Provinz Ravenna stationiert ist. In den letzten zehn Jahren haben die EOD-Kerne der Armeegenie-Abteilungen 30.000-Korrekturmaßnahmen durchgeführt.

Quelle: Generalstab der Armee