Army Aviation: Santa Claus "landet" auf der Sant'Orsola

(Di Abfassung)
20 / 12 / 19

Der Besuch des 2. Orion Army Aviation Support Regiments im Sant'Orsola Malpighi Hospital in Bologna fand gestern Nachmittag statt. Das Treffen fand in Anwesenheit des Regimentskommandanten Oberst Vincenzo Recano und von Prof. Dr. Andrea Pession, Direktorin der Abteilung "Pädiatrische Hämatologie und Onkologie".

Die Initiative sollte den jungen Krankenhauspatienten ein Lächeln und einen unbeschwerten Moment bescheren. Das Treffen mit den Kindern war aufregend, als der Weihnachtsmann und sein Helfer, der Grüne Elf, überraschenderweise die Stationsräume betraten und die jungen Patienten mit ihrem Mitgefühl und der Lieferung von Spielzeug und persönlichen Geschenken anfeuerten Ad-hoc für jeden von ihnen. Um die begeisterten Kinder zu unterhalten, passt sogar das Personal im Flug auf, das die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich zieht, denen sie neugierige Fragen stellen und zärtlich lächeln.

Die Veranstaltung war dank der Spendengelder möglich, die während der zweiten Ausgabe des "Babbocopter" am 2. Dezember auf dem Militärflughafen "Fausto Pesci", dem Hauptquartier des 15. Orion, gesammelt wurden und die den Kauf von anderem Spielzeug und verschiedenen Materialien ermöglichten den gemeinsamen Spiel- und Erholungsraum auszustatten.

Der Nachmittag, kurz, aber bedeutungsvoll, endete mit einem Treffen zwischen den blauen Basken und dem medizinischen Team, das den Geist der Solidarität und Großzügigkeit der Männer und Frauen des 2. Orion und ihres sozialen Engagements unter Beweis stellte. zugunsten der Bürger von Bologna.