Wagentraining in kontaminierten Umgebungen

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
15

Die Übung "Schwarzes Glas" wurde im Militärbezirk von Persano durchgeführt, um die Vorbereitung und Ausbildung des Personals des 4. Panzerregiments in einer Umgebung mit dem Risiko einer CBRN-Kontamination (chemisch, biologisch, radiologisch) zu überprüfen und Nuklear).

Die Trainingsaktivität, bei der "C1-Ariete" -Kampfpanzer am Boden eingesetzt wurden, zielte darauf ab, die Fähigkeiten der Panzereinheit zu festigen und zu verbessern, um den Risiken eines hypothetischen Angriffs mit CBRN-Waffen zu begegnen sowie die CSS-Komponente (Combat Service Support) schulen, um einen Dekontaminationsposten für Regimenter einzurichten.

Die Einheiten wurden von a koordiniert und vor Ort geleitet taktischer Kommandoposten des Unternehmens durch Verbindungen und Computersysteme mit dem Operationssaal der Einheit, während ein Team von Bewertern des Bersaglieri-Brigadekommandos "Garibaldi" die Erreichung des spezifischen Schulungsziels und die Implementierung interner Abteilungsverfahren überprüfte.