78 Jahrestag der Schlacht von El Alamein

(Di "Folgore" Brigade)
23

Mit der Absetzung eines Lorbeerkranzes an den Denkmälern, die der Erinnerung an die Gefallenen in ihren Einheiten gewidmet sind, gedachte die Fallschirmjägerbrigade „Folgore“ heute dem 78. Jahrestag der Schlacht von El Alamein. Das Gedenken fand in reduzierter Form und unter Einhaltung der Regeln der sozialen Distanzierung und Eindämmung der Ansteckung durch COVID-19 statt.

Vor achtundsiebzig Jahren konnten die Fallschirmjäger, die in El Alamein an einer Front von 15 Kilometern mit ungleichem Kräfteverhältnis zur Verteidigung eingesetzt wurden, den wiederholten Angriffen der Gegner mit unglaublicher Entschlossenheit und Energie über das Vorstellbare hinaus widerstehen und jeden Versuch, durchzubrechen und abzulehnen, ablehnen dem Feind schwere Verluste zufügen. Auf Kosten großer Opfer, etwa 1.100 Tote, Verwundete und Vermisste, zwang der unerwartete Widerstand, der eine Woche andauerte, die englischen Kommandos, jede weitere Initiative an dieser Front auszusetzen.

Der Kommandeur der „Folgore“, Brigadegeneral Beniamino Vergori, unterstrich, dass die Fallschirmjäger der Armee trotz der physischen Distanzierung durch die Maßnahmen zur Bekämpfung des Pandemie-Notfalls in Erinnerung an das Opfer der Gefallenen unauflöslich vereint bleiben. Seine Botschaft an die Brigadeneinheiten lautet: "Für unser Heimatland haben die Fallschirmjäger viel gegeben und geben auch heute noch mit der gleichen Stärke, Intensität und Hartnäckigkeit, mit dem gleichen Mut und mit den gleichen charakteristischen Werten des Soldaten aller Zeiten, der uns den 'Weg der Pflicht' gezeigt hat. . All dies ist noch heute der Folgore, das war es, was es heute darstellt und was es immer sein wird. "

Die Fallschirmjägerbrigade "Folgore" ist eine große Einheit der italienischen Armee, die in der dritten Dimension manövrieren und sogar kurzfristig jede Art von Militäroperation planen, vorbereiten und durchführen kann, indem sie mit Lufttransport oder Luftstart eine eigene einsetzt Einheiten auch in strategischen Entfernungen.

Das Personal der Fallschirmjägerbrigade „Folgore“ ist selbst mit kleinen Gruppen oder einzelnen Spezialisten ständig in fast allen nationalen und internationalen Operationen beschäftigt, in denen die italienischen Streitkräfte beschäftigt sind.