73 gelbe Karategürtel bei der "Sforzesca"

25 / 06 / 14

Es ?? Letzten Freitag fand in der Kaserne "Santa Barbara" in Sabaudia eine Karate-Demonstration statt, bei der der gelbe Gürtel an das Militär 73 des 17 ° Artillerie-Regiments "Sforzesca" übergeben wurde.

Unter ihnen auch der Regimentskommandeur, Oberst Ignazio Lax.

Die Erreichung dieses ersten ehrgeizigen Ziels war möglich dank der Bemühungen des Militärs 73 der "Sforzesca", die grundlegenden Elemente der persönlichen Verteidigung zu erwerben und die Aktionen der Verteidigung und des Angriffs in verschiedenen Entfernungen während der 9 - Monate zu verstehen Ausbildung.

Die sportliche Aktivität, geboren aus einer Vereinbarung zwischen dem Generalstab der Armee und dem italienischen Judo-Verband Lotta Karate Martial Arts (FIJILKAM), ist ?? wurde mit Unterstützung der Meister des Amateursportvereins "Karate Pontino" durchgeführt.

Die Sportdisziplin Karate ergänzt die körperliche Vorbereitung und vervollständigt das individuelle Kampftraining der Soldaten, die im In- und Ausland ständig im Einsatz sind.

Die Sportdemonstration fand in Anwesenheit von Militär- und Zivilbehörden statt, darunter der Kommandeur der Artillerie, Brigadegeneral Cesare Alimenti, und der Bürgermeister von Sabaudia, Dr. Maurizio Lucci sowie ein großes Publikum.

Der Bürgermeister bedankte sich für die Sportinitiative und lobte den General Alimenti für die Verfügbarkeit, die er der Zivilgesellschaft bei jeder Gelegenheit entgegenbrachte.

Quelle: Befehl der Landoperativen Streitkräfte