Januar 14 passiert 1912: Letzte Mission für den Governolo
Es wird bis Oktober 26 im Roten Meer bleiben und dann repatriieren. Es wird die letzte Mission des Governolo sein, die für die Strahlung bestimmt ist, weil das Alter und die beeinträchtigte Leistungsfähigkeit ...
Lesen
07 Januar 1912 passiert: Italienische Einheiten in Cunfida angegriffen
Die drei italienischen Schiffe in der folgenden Schlacht zerstören sieben der acht Kanonenboote (Ajutab, Ordon, Costamuni, Refakie, Moka, Bafra, Quenkeche) Komponenten der Flottille ...
Lesen
07 Januar 1914 passiert: Die Luftfahrtabteilung wurde im Generalstab eingerichtet
Die Aufgaben der neuen Abteilung werden erweitert, um das Studium, die Wahl, die Verwendung der verschiedenen Arten von Luftschiffen und Wasserflugzeugen für den Dienst der Marine und deren Hangar und ...
Lesen
06 passiert Januar 1880: Im Dienst das Schlachtschiff Duilio
Erbaut auf dem Projekt des damaligen Direktors der 1a-Klasse der Naval Engineers Benedetto Brin, wurde es in der Werft von Castellammare di Stabia gebaut, wo der Rumpf kam ...
Lesen
06 Januar 1873 passiert: Erste große Einheit für die Werften von Spezia
Sie sind Schiffe von innovativem Design, gepanzert mit Drehtürmen und zentral reduziert, schnell, ausgerüstet mit der maximalen Offensivkraft und größeren Verteidigungskapazität dann ...
Lesen

Seiten