21 Februar 1902 ist passiert: Delfinos Modernisierungsarbeiten

21/02/14

Spezia das U-Boot Delfino betritt das Arsenal für die Durchführung von Modernisierungsarbeiten, die es voraussichtlich bis zu den ersten Monaten des 1904 beschäftigen werden.

  

(Das erste italienische U-Boot kann als Delfino bezeichnet werden, das 1890 im Arsenal von La Spezia errichtet wurde und erst 1896 für eine ganze Reihe von Änderungen fertiggestellt wurde, die während des Baus am ursprünglichen Projekt vorgenommen wurden Delfino verdrängte 23,3 Tonnen bei der Entstehung. Der Antrieb wurde von einem Elektromotor mit einer Leistung von 98 PS bereitgestellt. Zwischen 65 und 1902 wurde er radikalen Modernisierungsarbeiten unterzogen, bei denen auch ein Benzinmotor für die Navigation an der Oberfläche eingeschifft wurde und eine Torpedorohre am Heck. Die Delfino war im Wesentlichen eine experimentelle Einheit, auch wenn sie während des Ersten Weltkriegs 1904 Hinterhaltmissionen zur Verteidigung der venezianischen Küste durchführte, und gehörte zu den ersten U-Booten, die einen Kreiselkompass und die Periskop.)

Quelle: Militärische Marine