Die 11 Juli 1911 passiert: Autorisierte Ausgaben Ministerium MM

11

Das Parlament genehmigt die Ausgaben von 1.400.000 lire für den Kauf des für den Bau des neuen Hauptquartiers des Marineministeriums und der Kaserne der Abteilung der CRE erforderlichen Gebiets.

Das gewählte Baugebiet ist dasjenige in Rom bei Lungotevere Flaminio im Gebiet "Villa Cavalieri" zu einem Stückpreis von nicht mehr als 40 / m2 Lire und zu einem Gesamtaufwand von nicht mehr als 1.400.000 Lire.

Das am Lungotevere Flaminio gelegene Gebiet wird sich im Laufe der Zeit aus der alleinigen Notwendigkeit ergeben, den neuen Sitz des Ministeriums zu errichten, für den das Gebiet für den Bau der Kasernen der Abteilung der CRE in einem anderen städtischen Gebiet im Prati-Gebiet gesucht wird.

Quelle: Militärische Marine