02 ist passiert June 1882: General Giuseppe Garibaldi stirbt

02

General Giuseppe Garibaldi in Caprera bei 75 Jahren. An der Beerdigung, die am nächsten Tag stattfinden wird, werden die höchsten Zivil- und Militärbehörden teilnehmen. Sie wird von einem Wachposten des Kanonenboots Cariddi am Liegeplatz auf der nahe gelegenen Insel La Maddalena geehrt.

Unter diesen sind die Vizepräsidenten des Senats und der Kammer (Alfieri di Sostegno und Giuseppe Farini), der Hon. Francesco Crispi, der die Trauerrede halten wird, und General Ferrero, der den Generalstab der Armee vertritt, kamen aus Civitavecchia an Bord des hydrografischen Schiffes Washington, und der Kapitän des Schiffes Tòmaso di Savoia, Herzog von Genua, der König Umberto vertrat, kam aus Civitavecchia an der Explorer bemerken.

Aufgrund seines starken Sinns für Gerechtigkeit und Freiheit wurde er ein aktiver Teil der ersten südamerikanischen und dann italienischen Bevölkerung (er war ein zentrales Element für die nationale Vereinigung) und erhielt den Titel Held der zwei Welten.

Wenig bekannt ist der Name der ersten Hauptstadt Italiens, als sie auf Sizilien nach der berühmten Landung der Tausender und der Verkündigung des Duce der Insel diese Eroberung symbolisch dem König schenkte (Vittorio Emanuele II.) Embryo der Vereinigung von Italien, ernennt die Stadt SALEMI die Hauptstadt der Nation.

Quelle: Militärische Marine