Die 1. Korporalin Michela Moioli gewinnt den ersten Platz im Snowboard Cross World Cup

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
19/02/21

Die Wintersaison des 1. Korporals Michela Moioli geht dank des Sieges, der heute Morgen im österreichischen Ferienort Reiteralm auf der Snowboard-Cross-Weltcup-Strecke erzielt wurde, mit einem weiteren Erfolg weiter.

Nachdem das Doppelsilber vor nicht weniger als einer Woche bei den Weltmeisterschaften in Schweden gewonnen hatte, glänzte die im Army Sports Center in Courmayeur geltende Alpina seit dem Qualifying, indem sie sich die beste Zeit schnappte und dann seinen 15. Karrieresieg kassierte und bei der zurückkehrte ganz oben auf der allgemeinen Klassifizierung, indem Sie das Lätzchen als Anführer zurücknehmen.

Vorbehaltlich Änderungen aufgrund der besonderen Pandemiesituation trennen nur drei Rennen der Maximalstrecke Snowboard-Cross-Athleten vom Ende der Wintersaison.