Armee: Gemeinsamer Champion im Vielseitigkeitsreiten

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
07/11/23

Zum zweiten Mal in Folge gewann die Armee den prestigeträchtigen gemeinsamen Titel der besten Mannschaft in der olympischen Disziplin Kompletter Wettbewerb.

Das Army Sports Center verteidigte seinen Rekord, indem es eine Liste hochkarätiger Athleten aufstellte, allesamt Kandidaten für die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2024 in Paris.

Die gemeinsame Meisterschaft fand im Rahmen einer internationalen Veranstaltung statt, an der 236 Paare aus der ganzen Welt teilnahmen, was das Militärische Reitsportzentrum als Referenzpunkt in der olympischen Disziplin bestätigte Kompletter Wettbewerb.

Der Präsident des italienischen Pferdesportverbandes Marco Di Paola lobte am Ende der Preisverleihung das Organisationskomitee und das Militärreitzentrum: „Die Nationalmannschaft dieser Disziplin hat eine sehr positive Saison hinter sich, in der Italien die Olympiamannschaftsqualifikation für die Olympischen Spiele 2024 in Paris erreicht hat. Während dieser Wettkampftage im Montelibretti Military Equitation Center haben wir einige der italienischen Paare begleitet, die dies repräsentieren könnten.“ Trikolore nächstes Jahr in Versailles. Ich möchte den Athleten, dem gesamten technischen und Bundespersonal des Montelibretti Military Riding Center für die tadellose Organisation gratulieren.“

Das Military Riding Centre, dank des von der örtlichen Sektion eingerichteten OrganisationskomiteesNationaler Verband der Kavalleriewaffenhat es geschafft, zahlreiche internationale Veranstaltungen auszurichten.

Die soeben abgeschlossene Veranstaltung stellt den letzten Termin in den Militäranlagen von Montelibretti im FEI-Kalender 2023 dar, die nächsten Termine sind im März 2024 mit zwei Wochen internationalen Wettkämpfen geplant Trikotset und die erste Etappe des prestigeträchtigen „Nations Cup“-Rennens.​