Es feuert ein großes Waldgebiet, von den Carabinieri verhaftet

(Di Arma dei Carabinieri)
09

Gestern Nachmittag griffen die Carabinieri in Salaparuta in der Provinz Trapani ein, wo sie im Bezirk "Monte Porcello" eine 20enne von Alcamo blockierten, einen Studenten, der gerade in einem Waldgebiet im Besitz des Staates ein Feuer entfacht hatte, der 60 erweiterte Hektar ca.

Der junge Mann hatte in einem privaten Fonds, in dem sein Bruder arbeitete, Unterholz angezündet. Dann konnte er die Flammen nicht mehr kontrollieren, die Situation geriet außer Kontrolle und das Feuer breitete sich auf den Staatsfonds aus und drohte, eine noch größere Waldfläche zu investieren. Glücklicherweise wurde der Pfahl fast sofort umschrieben und ausgelöscht. Der verursachte Schaden ist noch zu quantifizieren.

Der Mann wurde unter Hausarrest gestellt und wartet auf ein direktes Urteil, das der Justizbehörde zur Verfügung steht.