Nas prüft, um die Vermarktung nicht konformer Gesichtsschutzgeräte gegenüberzustellen

(Di Arma dei Carabinieri)
29

Die Aktivitäten der Nas auf dem nationalen Territorium werden weiterhin ununterbrochen fortgesetzt, um der Vermarktung von Gesichtsschutzgeräten, die nicht den Vorschriften entsprechen, entgegenzuwirken.

Allein in den letzten Tagen wurden über 360.000 Masken verschiedener Typen, von chirurgischen Filtern bis hin zu FPP 2-Filtern, für einen kommerziellen Wert von über 700.000 Euro beschlagnahmt.

Zu den festgestellten Unregelmäßigkeiten zählen die Vermarktung von Schutzvorrichtungen ohne CE-Kennzeichnung oder mit falscher Konformitätserklärung und die Vermarktung von Masken ohne Mindestproduktinformation oder mit Vorhandensein von Informationen nur in einer Fremdsprache im Gegensatz zu den Bestimmungen des Kodex der Verbrauch.

180 Tests zur schnellen Diagnose wurden auch für covid-19 ohne die Produktinformationen in italienischer Sprache beschlagnahmt.