UNIFIL: CIMIC-Aktivitäten für italienische Blauhelme

(Di Großstaatliche Verteidigung)
05/07/21

Im Rahmen der Kampagne Blaue Steine ​​für die Hoffnung, konzipiert und erstellt von den italienischen Blauhelmen von Sektor West der UNIFIL wurden zahlreiche Sportbekleidungsspenden zugunsten kleiner libanesischer Fußballrealitäten im italienischen Zuständigkeitsbereich im Südlibanon getätigt.

Großzügig gespendet von einigen großen Vereinen der Serie A und kleinen Amateursportvereinen im Raum Novara, wurde die Sportbekleidung von den CIMIC-Zellen (Military Civil Cooperation) des Kommandos der Sektor West, ITALBATT und IT-NSE, die Komponenten des italienischen Kontingents der UNIFIL-Mission basierend auf der Alpenbrigade "Taurinense", dem Regiment "Nizza Cavalleria" (1 ') und dem Logistikregiment Taurinense.

Diese Spenden stellten für die Jungen und Mädchen der beteiligten libanesischen Dörfer einen kleinen Schritt der Hoffnung auf eine bessere Zukunft dar.

In jedem der betroffenen Dörfer wurden die italienischen Soldaten einstimmig bedankt, die neben dem ständigen Engagement für die Sicherheit der Gegend auch die Aktivitäten zur Unterstützung der Bevölkerung auch durch Spenden für die jüngeren Gruppen fortsetzen.

Auch in diesem Fall war der Sport, verbunden mit der italienischen Großzügigkeit, die diese Spenden ermöglichte, ein wesentliches Element für die Nähe und Hoffnung der Völker. Kleine „blaue“ Hoffnungssteine ​​für eine bessere Zukunft.