Generalstab der Verteidigung: kein Abzug - teilweise Umschichtung außerhalb von Bagdad

(Di Großstaatliche Verteidigung)
07 / 01 / 20

Die Unterbrechung der Ausbildungstätigkeit und die mögliche Verlagerung des italienischen Militärs aus den irakischen Einsatzgebieten sind Teil der Notfallpläne zum Schutz des eingesetzten Personals.

Sie stellen keine Unterbrechung der Mission und der mit der Koalition eingegangenen Verpflichtungen dar, sondern sind nur von den getroffenen Sicherheitsmaßnahmen abhängig.

Alarmzustände und Sicherheitsmaßnahmen werden auf internationaler Koalitionsebene in Abstimmung mit den verschiedenen Partnerländern beschlossen.

Das Hauptquartier der Koalition plant derzeit eine teilweise Umschichtung von Vermögenswerten außerhalb von Bagdad.

Foto: SMD-Archiv