Operation Irini: 47 Fälle von COVID-19-Positivität bei Nave Margottini

(Di Eunavfor Med Operation IRINI)
25

Auf dem Schiff MargottiniDie Einheit, die in der europäischen Operation EUNAFOR MED IRINI enthalten ist und derzeit im Marinestützpunkt Augusta für einen logistischen Stopp festgemacht ist, ergab nach einer Abstrichkontrolle nach mehr als 15 Tagen Aktivität auf See 47 Fälle von COVID-19-Positivität für die Besatzung und 4 der Einsatzkräfte.

Als Vorsichtsmaßnahme wurde beschlossen, unverzüglich eine weitere Überprüfung durchzuführen und den Tupfertest zugunsten der gesamten an Bord befindlichen Besatzung zu wiederholen.

Foto: Navy